DSC_0040.png

Angebote in Essen im zweiten Halbjahr 2021

Wöchentliche Kurse

Mittwochs am Nachmittag, 17.00–18.15 Uhr

Ort: Dore Jacobs Haus, Leveringstraße 30, 45134 Essen (Stadtwald)

Mehr Infos: www.djhaus.de

Mittwochs am Abend, 18.30–19.45 Uhr

Ort: Dore Jacobs Haus, Leveringstraße 30, 45134 Essen (Stadtwald)

Mehr Infos: www.djhaus.de

Donnerstags am Vormittag, 10.30–11.45 Uhr

Ort: Dore Jacobs Haus, Leveringstraße 30, 45134 Essen (Stadtwald)

Mehr Infos: www.djhaus.de

Donnerstags in der Mittagszeit, 12.00–13.15 Uhr

Ort: Dore Jacobs Haus, Leveringstraße 30, 45134 Essen (Stadtwald)

Mehr Infos: www.djhaus.de

Donnerstags am Abend, 18.45–20.00 Uhr

Ort: Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Essen- Bergerhausen, Weserstraße 35, Eingang Elbestraße, 45136 Essen Bergerhausen

Feldenkrais für Einzelne

Praxisraum Wandastraße 9, 45136 Essen

jederzeit, nach Vereinbarung

Preis: 60 EUR/Std

​​

Specials

45 Min. Feldenkrais vor der Meditation/Kontemplation, an jedem

4. Montag im Monat (23.08., 27.09., 25.10., 22.11.)

Ort:. Katholisches Gemeindeheim St. Josef, Heidbergweg 18b, Essen  Kupferdreh.

Uhrzeit: 19.00 bis 21.15 Uhr

Die Abende stehen unter der Leitung von

Manfred Rompf, Pfr i. R., Kontemplationslehrer

 

​​​​​Workshops im zweiten Halbjahr 2021​​​​

Workshop 3

„Freie Schultern - entspannter Nacken“

Samstag, 11. September, 9.30 bis 13.30 Uhr 

Unentwegt bewegen wir Arme und Hände – bei der alltäglichen Arbeit, beim Musizieren, bei jeder handwerklichen Tätigkeit. Dadurch kann es zu Verspannungen in Schultern und Nacken kommen. Das lässt sich verändernund verbessern.

In diesem Workshop lernen Sie, wie ein gutes Zusammenspiel von Armen, Kopf, und Schultern Nackenbeschwerden verringern können. Um die Schultern zu befreien, spielen auch das Becken und eine solide Basis der Beine und Füße am Boden eine wichtige Rolle.

 

Das geniale an den Feldenkraislektionen ist, dass sie auf den gesamten Körper wirken und Zusammenhänge erfahrbar machen. Spannungen in Schultern und Nacken lösen sich, wenn wir lernen Gewohnheiten genauer wahrzunehmen und unser Bewegungsrepertoire durch vielfältige Alternativen ergänzen und variieren.

 

Die Bewegungsangebote finden im Liegen statt, um Spannungen zu lösen, sowie im Sitzen und im Stehen, um den Transfer in den Alltag zu erfahren. Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.

Workshop 4

„Sanftes Beckenbodentraining mit Feldenkrais“

Samstag, 13. November2021, 9.30 bis 13.30 Uhr 

Der Beckenboden ist für zahlreiche grundlegende, aber lebenswichtige Funktionen im Körper verantwortlich: er stützt, öffnet, schließt, schützt, trägt, empfängt, dämpft...meist unauffällig und nicht wahrnehmbar.

Da unser Körper ein System ist, bei dem viele Funktionen zusammen spielen, hängt von der Art und Weise, wie wir den Beckenboden benutzen, die Qualität unserer Bewegungen und verschiedener Körperfunktionen ab: unsere Körperhaltung, unser Gleichgewicht, die Qualität unserer Atmung, unser Ausdruck und unsere Sexualität.

Außerdem arbeitet die Beckenbodenmuskulatur mit anderen Muskelgruppen zusammen, um unsere Hüften, die Wirbelsäule und die Organe der Bauchhöhle zu unterstützen. All das erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und Elastizität.

In diesem Seminar nehmen Sie die anatomischen und funktionellen Gegebenheiten des Beckenbodens wahr. In den Bewegungsangeboten wird der Beckenboden in unterschiedlichen Bewegungszusammenhängen erfahrbar. Im spielerischen Umgang mit den Spannungs- und Entspannungsmöglichkeiten spüren Sie, was hilfreich ist und was sich störend auswirkt und entwickeln mehr Körperbewusstsein für diesen Bereich.

Dieser Workshop ist offen für alle Interessierte und eignet sich auch zum Kennenlernen der Methode.

Ort: Dore Jacobs Haus, Leveringstraße 30, 45134 Essen (Stadtwald)

Kosten:  55,00 €

Anmeldung: Tel: 0201/2697542 oder info@feldenkrais-nesselhauf.de

 

 

Anmeldung und weitere Informationen

Annette Nesselhauf

Untere Fuhr 22, 45136 Essen,

Tel. 0201 2 69 75 42

info@feldenkrais-nesselhauf.de

Der Einstieg in die wöchentlichen Kurse ist nach Absprache

jederzeit möglich. Vor einer Anmeldung haben Sie die

Möglichkeit an einer kostenlosen Probestunde teilzunehmen.

Probestunden finden in der Regel am letzten Kurstermin eines

jeden Monats statt. Auch hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 42,00 Euro (incl. 19% Mwst) im Monat – ganzjährig.

Sie ist quartalsweise im Voraus zu bezahlen.

Versäumte Kursstunden (durch Feiertage, Krankheit oder Urlaub)

können in den anderen Kursen nachgeholt werden.

Ferienregelung

Der Kurs findet einmal wöchentlich – mit Ausnahme der

gesetzlichen Feiertage und der Schulferien – statt.

(Die Ferienzeiten sind angelehnt an die schulischen

Ferien von NRW).

Kündigung

Eine Abmeldung ist jederzeit schriftlich mit einer Kündigungsfrist

von sechs Wochen möglich.

Veröffentlichung November 2017

Bewegungs- und
Persönlichkeitsentwicklung
Eltern-Kind-Turnen nach Emmi
Pikler